SEA CLOUD SPIRIT - Dreimast-Vollschiff

Was genau ist eigentlich ein Vollschiff? Ein Großsegler wird dann als Vollschiff bezeichnet, wenn er mindestens drei Masten mit kompletter Rahtakelung besitzt. Diese erkennt man leicht an den quer zum Schiff angeschlagenen Segeln. Dreimaster werden übrigens seit dem 15. Jahrhundert gebaut. Damals trugen sie meist Rahsegel an den ersten beiden Masten und ein dreieckiges Lateinersegel am letzten - waren also noch keine Vollschiffe.

Technische Daten:

Länge über alles: 138 m
Größte Breite: 17,20 m
Tiefgang: 5,65 m
Höhe des Großmastes über Wasserlinie: 57,70 m
Gesamtsegelfläche: ca. 4.100 m²
Anzahl der Segel: 28
Hauptmaschine: Zwei dieselelektrische Motoren (2x 1.700 kW)
Crew: ca. 85
Kabinen: 69 Außenkabinen (davon 22 Junior- und 3 Owner-Suiten jeweils mit Balkon sowie 7 De-Luxe-Lido-Außenkabinen mit Panoramafenstern zum Öffnen)
Kabinenausstattung: Bademantel, Föhn, hochwertige Kosmetikartikel, Telefon, regulierbare Klimaanlage, persönlicher Safe, Minibar, Kaffeemaschine, TV-Gerät, WLAN
Öffentliche Bereiche: Restaurant (180° Panoramablick) mit freier Tischwahl und einer Sitzung, Lido Bar und Bistro, Lounge mit Steinway-Flügel, Bibliothek mit gemütlicher Sitzecke, Sonnendeck mit Sonnenliegen, Sofainseln und Dusche, Boutique, Rezeption, Hospital, WLAN
Spa & Wellness: Großzügiger Wellness- und Spa-Bereich mit zwei Anwendungsräumen, finnischer Sauna, Dampfbad, Ruheraum, Erlebnisdusche sowie verschiedenen Massagen, Kosmetik und Friseur
Fitness: Fitnessbereich mit Meerblick und modernen Kardiogeräten
Wassersport: Badeplattform, Wassersport-Equipment, 4 Zodiacs
Lift: über alle Decks
Flagge: Malta
Baujahr: 2020