Header-Bild Transatlantik
Header-Bild Transatlantik
Header-Bild Transatlantik

Mit einem majestätischen Windjammer auf Transatlantik-Kreuzfahrt.

Wenn die Sonne sich mehr und mehr von Europa entfernt, dann wird der Adler am Bug unserer beiden Windjammer SEA CLOUD und SEA CLOUD II auf ihrer Transatlantik-Kreuzfahrt zum majestätischen Zugvogel. Sein Ziel ist die Karibik, sein Weg der Kurs, dem bereits Generationen von Entdeckern, Eroberern und Abenteurern folgten. Der Passatwind übernimmt das Sagen, bestimmt Kommandos und Manöver. In über 500 Jahren hat sich die Arbeit an Bord kaum verändert.

Das Vorschiff der SEA CLOUD II
Traditionelle Arbeiten auf der Transatlantik-Kreuzfahrt

Entschleunigend, atemberaubend, einzigartig.

Junge Frauen und Männer aus aller Herren Länder beherrschen das stehende und laufende Gut. Sie klettern hinauf in schwindelerregende Höhen, jeder Schritt auf den Lauftauen und jeder Handgriff sitzt. Es ist ein atemberaubendes Schauspiel, wenn bis zu 30 Segel traditionell gehisst werden. Es beschwört eine vergangen geglaubte Zeit herauf: eine Zeit, als majestätische Großsegler die Weltmeere beherrschten. Doch damals verfing sich nur der Wind im Tuch. Heute ist es auch die Romantik, die sich an Deck der SEA CLOUD und SEA CLOUD II mit der Fantasie verbündet.

Wer die perfekte Auszeit vom Alltag und dem Alltäglichen sucht, wird sie auf der Transatlantik-Kreuzfahrt finden.