Hörfunkreportage zu
"SEA CLOUD meets SEA CLOUD II"

Hans G. Meurer vom Hessischen Rundfunk war im November 2013 mit von der Partie und berichtete am 29. März 2014 auf HR4 in einer Hörfunkreportage von dem tollen Spektakel. Alle vier Teile können Sie nun auch hier online als mp3 anhören:

Quelle: HR4
Autor: Hans G. Meurer (www.hansg-journalismus.de)

Teil 1: die Sea Clouds

In der HR4-Freizeit wollen wir Sie heute mitnehmen in die Welt der "Kreuzfahrer". Keine andere Reisebranche wächst so rasant, und wenn es so weitergeht, werden wir Deutsche in Europa bald die Kreuzfahrer-Nation Nr. 1 sein und den Briten den Rang ablaufen. Dabei muss man sich in aller Regel seinen Platz an Bord mit vielen anderen Seereisenden teilen, denn die monströsen Kreuzfahrtschiffe sind schwimmende Kleinstädte. Mit der Crew können da schon mal locker 6.000 Menschen zusammenkommen. Wer es individueller mag, und damit freilich auch etwas teurer, kann auf kleinere Kreuzfahrtschiffe ausweichen, z. B. auf ein Segelschiff. Hans G. Meurer hat für uns auf der Sea Cloud II angeheuert, während eines Segeltörns rund um die Kanarischen Inseln ...

Mp3: Die Sea Clouds

Über das Leben an Bord eines Dreimastschoners werden wir gleich berichten ...

Teil 2: an Bord

"Kreuzfahrten" ist heute das Thema in der HR4-Freizeit, allerdings sind wir mit Ihnen nicht an Bord eines Kreuzfahrtriesen, sondern wir segeln gemütlich mit der Sea Cloud II, einer Dreimastbark, rund um die Kanarischen Inseln. Gut 90 Passagiere finden hier Platz und genießen dieses besondere Gefühl von Freiheit und Abenteuer unter Segeln auf hoher See. Wer Animation und organisierte Unterhaltung sucht, ist hier falsch, alles dreht sich darum, das ruhige und gediegene Leben an Bord eines Segelschiffes zu genießen - apropos "Genuss": gutes Essen gehört natürlich dazu ...

Mp3: an Bord

"Majestätisch" ist das Stichwort für den Bericht, den Sie gleichen hören werden, wenn sich nämlich die Sea Cloud II und ihr 70 Jahre älteres Schwesterschiff zum gemeinsamen Segeltörn treffen ...

Teil 3: SC meets SCII

Wir unternehmen heute mit Ihnen eine Kreuzfahrt der ganz besonderen Art, auf der Sea Cloud II, einem Dreimastsegelschiff. Auf anderen Großseglern werden die Segel automatisch gesetzt, von Computern gesteuert. Auf der Sea Cloud II und dem Schwesterschiff, der 1931 gebauten Sea Cloud, wird diese Arbeit noch von echten Matrosen übernommen. So oft es geht, lässt der Kapitän Segel setzen. Es sorgt für dieses ganz besondere Gefühl von Freiheit und Abenteuer ...

Mp3: SC meets SCII

Gleich geben wir Ihnen die Antwort darauf, ob es für Seekranke einen Unterschied macht, auf einem Dreimastsegler oder einem Kreuzfahrtriesen unterwegs zu sein ...

Teil 4: klein vs. groß

HR4 "die Freizeit", heute mit Ihnen auf einem kleinen, aber feinen Kreuzfahrtschiff unterwegs, der Sea Cloud II. Nun haben wir ja schon gehört, wie angenehm das Urlaubsleben auf einem solch exquisiten Dreimastsegler sein kann. Die besondere Atmosphäre, die ein Segelschiff ausstrahlt, hat natürlich ihren Preis - schließlich ist man nicht mit mehreren tausend anderen Passagieren unterwegs, sondern nur mit ein paar Dutzend. Unser Reporter Hans G. Meurer geht der Frage nach, wie es sich mit der Seekrankheit verhält und worin der besondere Reiz liegt, mit einem Segler wie der Sea Cloud II oder der alten Sea Cloud unterwegs zu sein ...

Mp3: klein vs. groß