Donnerstag, 10. April 2014

Winter 2014/15 mit Fokus auf Kuba, ABC Inseln und Mittelamerika

SEA CLOUD CRUISES, der Hamburger Veranstalter für kleine, feine Kreuzfahrten, stellt jetzt sein Winterprogramm für die Saison 2014/2015 vor.

Wenn der Winter in Europa Einzug hält, nehmen die beiden Windjammer SEA CLOUD und SEA CLOUD II Kurs auf wärmere Gefilde: Mittelamerika und Kuba, die Kleinen Antillen und die Grenadinen.

Beide Segler laden ihre Gäste zunächst auf die Transatlantikreise ein. Ausgehend von Las Palmas/Gran Canaria folgen sie der historischen Kolumbus-Route zu den Westindischen Inseln und lassen den Mythos der großen Entdeckungsreisen lebendig werden. (SEA CLOUD: 29.11.-15.12.2014; SEA CLOUD II: 24.11.-09.12.2014).

Nach zweieinhalb Wochen im karibischen Meer angekommen, kreuzen die beiden Windjammer vor den kleinen Antillen und Grenadinen. Auch die so genannten ABC-Inseln Aruba, Curacao und Bonaire, deren niederländische Vergangenheit sich noch heute in pastellbunter Architektur zeigt, stehen auf dem Programm.

Die Weihnachts- und Silvesterreise der SEA CLOUD II führt nach Tobago, Grenada, St. Lucia und Dominica. Neben idealen Segelbedingungen bietet dieses hübsche Fleckchen Erde dichten Regenwald, schöne Strände und eine faszinierende Unterwasserwelt. Außerdem ein bisschen Jetset-Atmosphäre mit Glanz und Glamour auf St. Barths. Der bekannte Historiker und Moderator Prof. Dr. Guido Knopp wird als Lektor mit an Bord sein. Seine TV-Dokumentationen und Publikationen zur Zeitgeschichte sind vielfach ausgezeichnet worden und die Gäste dürfen sich auf spannende Vorträge freuen (Barbados - Barbados, 22.12.14-05.01.14)

In der zweiten Januarhälfte 2015 kehrt die SEA CLOUD zurück auf die Atlantikseite Mittelamerikas und entdeckt die Welt der Maya in Mexiko sowie vor Belize das zweitgrößte Korallenriff der Welt. Danach läuft sie Kuba an und bleibt zu zwei längeren Reisen (Havanna - Havanna, 27.01.-06.02.15 und Havanna - Santo Domingo / Dom. Republik, 06.-16.02.15). Die SEA CLOUD II zieht derweil über die ABC-Inseln an der Atlantikküste Venezuelas und Kolumbiens weiter nach Panama und Costa Rica (Barbados - Puerto Limón, 22.01.-05.02.15.).

Die Wintersaison findet für beide Schiffe dort ihr Ende, wo sie ihren Anfang nahm: Vor den Kleinen Antillen und Grenadinen. Nach den Segeltörn Barbados - Barbados (SEA CLOUD: 26.03.-06.04.2015 und SEA CLOUD II: 24.03.-02.04.15) ist der Winter zu Ende und es geht zurück ins Mittelmeer. Das Winterprogramm für die Saison 2014/15 steht als Download unter seacloud.com/virtuelle-kataloge zur Verfügung. Bildmaterial unter seacloud.com/presse.

 

Seit 1979 ist SEA CLOUD CRUISES eine der ersten Adressen in der Welt der Kreuzfahrten. Die fast 83 Jahre alte Viermastbark SEA CLOUD ist mit ihrem hohen Qualitätsanspruch Vorbild der weiteren Passagierschiffe, die zur Reederei gehören. Erst kürzlich wurden die SEA CLOUD und SEA CLOUD II wieder vom Berlitz Cruise Guide unter die Top Five der Boutique-Schiffe gewählt. Seit Januar 2012 ist SEA CLOUD CRUISES Mitglied bei den Feinen Privathotels.